“Das Tag” ist eine Art Etikett, Auszeichnung oder Markierungselement. Mithilfe eines Tags können einer Zahlung mehrere zusätzliche Informationen, Spezifikationen oder Kategorien hinzugefügt werden. Zum Beispiel können Zahlungen mit den Tags “Neuwagen” und “Gebrauchtwagen” versehen werden. So kann man zwischen Neuwagen und Gebrauchtwagen ganz einfach unterscheiden.

Wie erstellt man Tags?

Sie rufen dazu eine erstellte Zahlung auf. Auf der rechten Seite finden Sie das neue Element Tags

Tags erhalten bei der Erstellung zunächst eine zufällige Farbe. Diese kann in den Organisationseinstellungen angepasst werden (s. unten). Um Tags von einer Zahlung zu entfernen, können Sie ganz einfach das kleine Schließen-X betätigen. Das Entfernen eines Tags von einer Zahlung löscht dieses nicht komplett. Sie können das Tag wieder an diese Zahlung oder an eine andere Zahlung anheften.

Tags als Filterfunktion

Tags werden in Listen und im csv-Export in einer neuen Spalte abgebildet. 

Über die Filterfunktion kann man zudem nach Tags filtern, um Zahlungen schneller zu finden. Wenn man beispielsweise nach dem Tag “Gebrauchtwagen” filtert, dann werden nur Zahlungen angezeigt, bei denen das Tag “Gebrauchtwagen” gesetzt ist.

Wer sieht Tags? Wer kann sie bearbeiten?

Tags sind ausschließlich für Nutzer innerhalb der Organisation sichtbar und nicht für Käufer. Tags können von Nutzern in den Rollen Admin, Bearbeiter und Ersteller gesetzt werden. Betrachter können keine Tags setzen.

Tags verwalten

Admins können die gesetzten Tags in den Organisationseinstellungen unter "Individuelle Tags verwalten" bearbeiten. Sie können die Bezeichnung sowie die Farbe des Tags anpassen. Außerdem kann man hier Tags löschen. Wenn ein Tag gelöscht wird, wird es ebenfalls von Zahlungen entfernt, sofern es bei diesen gesetzt wurde.

War diese Antwort hilfreich für dich?