Ihr Kunde kann wie gewohnt das Geld überweisen. Er bekommt in der Zahlungseinladung die Bankdaten angezeigt, die in der Organisation hinterlegt wurden. Nur der Admin kann die Bankdaten bearbeiten und hinterlegen. Ihr Kunde kann nun über sein eigenes Online-Banking oder per Überweisungsträger den Kaufpreis überweisen. Nach Zahlungseingang auf Ihrem Konto muss diese Zahlung noch als bezahlt bzw. als erhalten markiert werden. Wie das funktioniert erfahren Sie hier

War diese Antwort hilfreich für dich?